Wer kennt ihn nicht, den bekannten Regisseur und Produzenten Max Sieber.

Über mehrere Jahrzehnte hinweg hat er beim Schweizer Fernsehen so bekannte und bliebte TV-Shows wie Duell, Ischtiige bitte, Grüezi mitenand, Supertre er und Teleboy mit Kurt Felix produziert. Von 1992 bis 2012 sogar über 100 Sendungen der Lotterieshow Benissimo.

Aber auch mit Theaterproduktionen hat er sich einen Namen geschaffen, so im Juli 1993 mit der Premiere von «Keep Cool» in Zürich, 1995 mit «Jeff» in Winterthur, 2000 mit der Gründung der Zürcher Weihnachtsshow «Himmel auf Erden», welche von 2000 – 2004 von über 200’000 Zuschauern besucht wurde.

2009 feierte «Die kleine Niederdorfoper» mit Erich Vock, Hubert Spiess, Viola Tami und weiteren 24 Darstellern Premiere. Nicht weniger als 300 ausverkaufte Vorstellungen mit über 120’000 Zuschauern waren das Resultat.Im Sommer 2012 Inszenierte Max Sieber das Musical «Titanic» für die Thuner Seespiele mit 120 Darstellern und 26 Musikern und 90’000 Zuschauern. Der gebürtige Luzerner kehrt nun mit dem Musical HEIWEH in seine Geburtsstadt zurück.

                                                                                                                                      

                                                                          

                                                                                                                                            

Mit dem kostenlosen Newsletter sind Sie immer top informiert über die aktuellsten Updates
und profitieren von tollen Angeboten.