Sandro Stocker wuchs in Derendingen SO auf. Mit 16 Jahren trat er dem Theater Mausefalle in Solothurn bei und via Jugendclub U21 des Stadttheaters Solothurn begann er sein Schauspielstudium an der European Film Actor School in Zürich, welche er erfolgreich im 2013 abschloss.

Sein Engagement beim Eurostudio Landgraf führe ihn mit dem Theaterstück “Verrücktes Blut” nach Deutschland und Österreich.

Nebst mehreren TV-Auftritten (ZDF /SAT 1) und Kurz- und Spielfilmen spielte er als letztes im Theater Casino Münsingen mit und wird ab Februar 2019 Im Theater 58 zu sehen sein.

                                                                                                                                      

                                                                          

                                                                                                                                            

Mit dem kostenlosen Newsletter sind Sie immer top informiert über die aktuellsten Updates
und profitieren von tollen Angeboten.